Event

Hannah - ein buddhistischer Weg zur Freiheit

Für alle Freunde des Programmkinos: Auf Empfehlung unserer Besucher ein Zusatztermin im Rahmen des Programmkinos am Donnerstag, den 31.05., & Sonntag, den 03.06. mit dem Film "Hannah - ein buddhistischer Weg zur Freiheit"!

Das preisgekrönte Filmporträt „Hannah – Ein buddhistischer Weg zur Freiheit“ erzählt, wie die Dänin Hannah Nydahl in den wilden 60er-Jahren vom Hippie zur Pionierin des Buddhismus im Westen wurde. Erstmals setzt ein Dokumentarfilm dieser außergewöhnlichen Frau, die auch liebevoll ,Mutter des Buddhismus‘ genannt wird, ein eindrucksvolles Denkmal.

2017: Filmkunstmesse Leipzig, Gewinner: Publikumspreis
2016: Bergfilmfestival Salzburg
2016: Film Fest International London, Gewinner: Bester Dokumentarfilm
2016: Film Fest International Madrid, Official Selection
2016: Golden Days Festival Kopenhagen

Alle Infos, Trailer & Tickets:

« zurück